Klosterkirche Cottbus

Umfangreiche Generalsanierung der gesamten Klosterkirche aus dem frühen 14. Jh.

Aussensanierung
vertikale Abdichtungsarbeiten und Sockelsanierung, Restaurierung der Bleiglasfenster

Innensanierung
Maurerarbeiten, restauratorische Untersuchung an Kanzel und Altar, Gewölbeausmalungen, Malerarbeiten an Wand und Decke,
Gestühlaufarbeitung und Umbau mit integrierter Klappbank zur beidseitigen Nutzung,
Neugestaltung der technischen Installationen (Luftheizung, Elektroanlage, Raumakustik)

Zeitraum
2002 - 2005

Das Projekt wurde durch Dipl.-Ing. Peter Berger, dem ehemaligen Geschäftsführer des Architekturbüro Woskowski & Partner
bearbeitet.